Dieses Blog durchsuchen

Montag, 16. April 2018

Music was my first love

Noch etwas ist mir dieses Wochenende mal wieder so richtig bewusst geworden. Ich liebe meine Stille im Himmelreich - aber ich brauche Musik - Musik kann meine Stimmung nachhaltig beeinflussen.

Sonntag, 15. April 2018

ReStart

Gestern hatten wir mal wieder unseren heuer monatlichen Mädelstag. Er war nicht ganz so wie die letzten ihrer Art, weil ich seit 3 Wochen gesundheitlich angeschlagen bin. Aber ich wollte mir unseren Masseurtermin trotzdem nicht entgehen lassen - allerdings bin ich diesmal nicht selbst gefahren - in weiser Voraussicht ;-)

Montag, 26. März 2018

perfektes Service

Ja - es muss einfach gesagt werden - es geht nichts über (m)einen Öllieferanten meines Vertrauens. Ich gestehe - ich bin extrem schlampig, was die Kontrolle des Ölstandes betrifft - und meist passiert es dann zu unmöglichen Zeiten, dass es einfach heftig frisch wird im Himmelreich.

Dienstag, 20. März 2018

das wars dann mal ;-)

... mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Weinend, weil sich wieder mal bewahrheitet hat, dass mir der Fortbestand des Projektes wesentlich wichtiger ist als den meisten Anderen - den meisten Anderen ist eigentlich nur wichtig, dass sie im besten Licht dastehen - sich mit fremden Federn schmücken - ohne selbst Wesentliches beigetragen zu haben.

Samstag, 17. März 2018

Mein letzter Event

Hm - wo fang ich an?

Am Dienstag ist es so weit - Matinée und Tag der offenen Tür in meinem Job.

Ich fühlte mich in den letzten Wochen oftmals in alte Zeiten zurück versetzt - in Zeiten, wo ich für meinen LetztEx und/oder mich Events plante und organisierte und durchführte - ich allein - angefangen vom Termin - über die Inhalte - bis hin zu den Einladungen und Vorbereitung der Give Aways.

Montag, 12. März 2018

immer mit der Ruhe

Genau das isses, was ich nicht mag - und mir auch nicht mehr geben werde, sobald ich in Rente bin. Jahrzehntelang hab ich auf die Befindlichkeiten anderer Menschen Rücksicht genommen, während die auf das, was ich gebraucht hätte, nicht mal gesch..... haben.

Sonntag, 11. März 2018

wer nicht will ....

.... der hat schon.

Es gibt Dinge, die ich will - es gibt Ideen, die mich faszinieren - und ich hab keine Lust mehr, irgendwen anzuflehen, dass man mir bei der Umsetzung behilflich ist - eben - wer nicht will, der hat schon.

Donnerstag, 15. Februar 2018

genug Zeit, um Abschied zu nehmen

Gestern war es mal wieder so weit, dass ich mich über mich geärgert hatte, dass ich damals nochmal verlängert hatte. Ich hätte es wissen müssen. Warum sollte sich irgendwer oder irgendwas ändern - wollen oder können oder was auch immer.

Donnerstag, 8. Februar 2018

die Glucke und ihre Wuserl

Diesmal eine erfundene Geschichte ;-)
Jegliche Parallelen zu lebenden Personen sind Zufall.

Doch vorab mal die Begriffserklärungen für alle, die diese beiden Ausdrücke nicht kennen:

Mittwoch, 7. Februar 2018

Danke nein

Ich schreib ja meine Blogbeiträge  - in denen ich auch nicht ausschliesse, das ich mich dann in der Rente nicht zur Ruhe setze - aber

ICH SCHLIESSE KATEGORISCH AUS

  • jemals wieder Support für irgendwen anderen als mich selbst - weder in Deutsch, noch in Englisch, noch sonst wie
  • jemals wieder unbezahltes Coaching und Beratung - womit auch immer - wie auch immer - für wen auch immer

Dienstag, 6. Februar 2018

schaumgebremst

Als ich nach einem passenden Bild suchte, stieß ich auf nachstehendes - und ich muss sagen, es beschreibt es sehr gut, was ich heute be.schreiben möchte ;-)

Vorab - solltet du in letzter Zeit keinen meiner Beiträge gelesen haben - der jetzige resultiert mal wieder aus einer Serie, die teilweise schon beschrieben wurde unter

Montag, 5. Februar 2018

ArbeitsMoral

Ich weiß, ich bin nicht "normal", weil ich arbeite gerne - und wenn ich mich für etwas verpflichte, dann gebe ich mindestens 110 % von dem, was verlangt ist.

Vor Kurzem wurde ich gefragt, ob ich noch nie "nicht NEIN gesagt hatte", obwohl ich wusste, dass ich das nicht kann.

Sonntag, 4. Februar 2018

Samstag, 3. Februar 2018

ICH BIN

... von meiner Veranlagung her dreigeteilt - und solange ich die Human Design Matrix nicht kannte, hatte ich deshalb auch immer wieder nachhaltige Troubles - mit mir - weil ich mich irgendwie "anders" fühlte.

Dienstag, 30. Januar 2018

Das sag ich meinen Freunden

OMG - schon wieder ein Deja Vu.

Da gibts ja dieses Spiel - so ne Art Kriegsspiel - oder auch nicht - je nachdem, wie mans anlegt. Man kann auch gemeinsam Imperien aufbauen und sich gegenseitig unterstützen. Es gibt Nichtangriffspakte und Bündnisse - und es gibt Allianzen.

Montag, 29. Januar 2018

Alles hat ein Ende

... nur die Wurst hat zwei ;-)

So in etwa komme ich mir aktuell vor - naja, nicht wirklich - aber war mir jetzt grad so eingefallen ;-)

Ich hab gemäß der Human Design Matrix ein offenes Emotionalzentrum - sprich - ich bin harmoniesüchtig. Aber, da das Zentrum eben offen ist, kann ich da natürlich auch etwas daran ändern - und zB lernen, diese meine Harmoniesucht in den Griff zu bekommen.

Samstag, 27. Januar 2018

Zusagen

Herrje - ich schon wieder ;-)

Ist es die Erziehung?
Ist es die alte Schule?
Ober bin ich einfach nicht normal?

Ja - manchmal fühl ich mich wie ein Alien *zugeb*

Sonntag, 21. Januar 2018

Hausverstand

Anscheinend gibt es ihn wirklich nur beim Billa - und leider kaufen nicht alle Menschen dort ein - also bekommen sie auch keinen ab - oder - frei nach dem Motto:

Herr, lass Hirn regnen
oder Steine
aber bitte ziele gut und triff

Dienstag, 16. Januar 2018

wie meine Mutter

Ja - es gibt mehrere davon ;-)

Lange Jahre hatte ich gedacht, meine Mutter sei ein Einzelfall. Zwischenzeitlich weiß ich, das, was sie hatte, dürfte eine narzistische Persönlichkeitsstörung gewesen sein - und ich treffe in letzter Zeit immer wieder Menschen, wo genau das in mir hoch kommt:

Wie meine Mutter